Mit kalten Füssen ins Neue Jahr

Am Neujahrstag trafen sich 26 Mitglieder der Roten Legion Oberpfalz e.V. zu der aktuell laufenden „Kaltwasser-Grillchallenge“. Hintergrund dieser doch wunderlichen Aktion war die Nominierung durch den Mantler Zapfwellen Stammtisch „Alt‘s Glump“, dessen Sprecher Richard Kammerer unter anderem die Rote Legion herausforderte. Bei Nichterfüllung der Herausforderung hätte der junge Verein drei Kisten Bier und ein Pfandl Leberkäs an die Mitglieder des Zapfwellenstammtisches entrichten müssen. Diese Schmach wollten wir uns nicht geben und so hieß es am 01.01.18 um 15:00 ab ins kalte Wasser. Durch Betreuung der Vorstandschaft wurde den anschließend frierenden Mitgliedern mit wärmenden Getränken schnell geholfen.

Die Rote Legion nominierte durch Tobias Hackbarth folgende drei weitere lokale Vereine:
Freiwillige Feuerwehr Mantel
Noofrösch Mantel
FC Bayern Fanclub Weiherhammer

Die nominierten Vereine haben ab der Bekanntgabe sieben Tage Zeit um die Kaltwasser-Grill- Challenge abzuschließen. Bei Nichterfüllung sind wiederum je drei Kisten Bier und ein Leberkas Pfandl an die Rote Legion zu entrichten.
Im Zuge der Challenge beschlossen die teilnehmenden Mitglieder private Spenden zu sammeln und diese einem wohltätigen Zweck zugutekommen zu lassen, hierzu werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Weiterführende Links:
Die Videos:
Video vom Zapfwellenstammtisch “Alt´s Glump”
Video unserer Aktion
Durch uns herausgeforderte Vereine:
FC Bayern Fanclub Weiherhammer
Freiwillige Feuerwehr Markt Mantel
Mantler Noofrösch